Bodenmarkierung

Die Bodenmarkierung - strapazierfähige Sicherheitsmarkierungen für Verkehrswege und Böden

Eine Bodenmarkierung dient dazu, die Sicherheit von Verkehrswegen sowohl im Außenbereich (Fahrbahnen, Ladezonen) als auch im Innenbereich (Lager, Hallen) zu erhöhen. Während eine dauerhafte Bodenmarkierung meist mit langlebigen Markiersprays aufgetragen wird, eignen sich für temporäre Markierungen selbstklebendes Markierungsband oder Markierungsfolie am besten. Für beide Varianten sind spezielle Markiergeräte und Markierwagen und ein großes Sortiment an Farben erhältlich. Bei Industriebedarf24 achten wir besonders darauf, ausschließlich qualitative Produkte anzubieten.

Bodenmarkierung: Hallenmarkierungen zur Unterstützung der betriebsinternen Logistik

Auch in Innenbereichen erfüllt eine Bodenmarkierung vielfältige Aufgaben. Gerade in Industriehallen ist es wichtig, Fahrwege, Fußwege, Fluchtwege, Sicherheitsbereiche, Sperrzonen und Lagerflächen kenntlich zu machen, um die Sicherheit für alle Mitarbeiter zu erhöhen und Risiken zu minimieren. Eine eindeutige, strukturierte Kennzeichnung von Parkflächen und Logistikstellplätzen schafft zusätzlichen Parkraum. Die Markierung von Verkehrswegen für Flurförderfahrzeuge und Leitmarkierungen auf Flugbetriebsstätten trägt wesentlich zur Optimierung von Arbeitsabläufen und betrieblichen Prozessen bei.

In Innenbereichen stellen Bodenmarkierungen eine ganz besondere Herausforderung dar, da hier verschiedenste Arten von Bodenbelägen und Bodenbeschaffenheiten vorliegen. Bei versiegelten Industrieböden, mit Paraffin versetzen Böden, geschliffenen Bodenoberflächen, Epoxid-beschichteten Böden, bituminösen Oberflächen, antistatischen Oberflächen und alkalischen Untergründen wie Verbundsteinpflaster und Betondecken muss die Wahl des zu verwendenden Markierungsmaterials in Hinblick auf die Dauerhaftigkeit und die Verbundhaftung sehr sorgfältig getroffen werden. Da bei der Bodenmarkierung in Innenräumen außerdem die säubernde Wirkung durch die Verkehrsbelastung und die Witterung fehlt, empfiehlt sich die Benutzung von Materialien, die unter diesen Voraussetzungen weniger verschmutzen und sich gut reinigen lassen. Besonders Hallenmarkierfarben eignen sich hier für die Bodenmarkierung und sind in vielen Fällen auch für diesen Anwendungsbereich konzipiert worden. Auch die selbstklebenden Markierungsbänder finden in Innenräumen häufig Anwendung, insbesondere in Lagerhallen, Industrieanlagen und Sportfußböden.

Bodenmarkierung: Sprühfarben für Ihr Betriebsgelände

Für die Bodenmarkierung auf einem Betriebsgelände sind Sprühfarben dagegen genau die richtige Wahl. Diese Sprühfarben sind einfach und schnell aufzubringen und verfügen darüber hinaus über eine langfristige Haltbarkeit. Die Farbe ist robust und speziell für den Außeneinsatz entwickelt worden – damit hält sie bei sachgerechtem Aufbringen sowohl Witterungsbedingungen wie starker Sonne oder Regen sowie durch Fahrzeuge bedingtem Abrieb stand. Sprühfarben trocknen besonders schnell, um ihren Einsatz als Bodenmarkierung so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Auch Ausbesserungen sind so leichter vorzunehmen. Die Anbringung der Sprühfarben als Bodenmarkierung erfolgt dabei mit Hilfe von Schablonen, so dass die angebrachte Bodenmarkierung stets sauber und präzise ist. Auch das Einhalten von Abständen oder das Anbringen von Beschriftungen wird so wesentlich leichter. Bei großen Flächen wird zudem ein Sprühgerät für den Farbauftrag empfohlen, da so weniger Farbe vergeudet wird und die Fertigstellung wesentlich schneller zu bewerkstelligen ist.

 
 
Kontaktformular

Persönliche Beratung
+49 40 / 702 918 - 170

Zuletzt angesehen