Spiegel

Verkehrsspiegel und Co.: Mehr Sicherheit durch das zweite Gesicht

Der Spiegel - eine reflektierende Fläche, die ein Abbild ihrer Umgebung erzeugt: Sinnvoll eingesetzt, ermöglichen beispielsweise Verkehrsspiegel und Überwachungsspiegel einen deutlich verbesserten Überblick in unübersichtlichen Situationen im öffentlichen Bereich. Doch damit nicht genug, denn als entsprechend konstruiertes Kontroll- und Inspektionsinstrument schafft der Spiegel Einblicke selbst an solchen Stellen, die das menschliche Auge allein nicht erreicht. Spiegeltypen, ihre Verwendung und ihr Nutzen: Der folgende Überblick informiert.

Sicherheitsspiegel: Umgebungsbeobachtung für innen und außen

Häufig auf öffentlichen Straßen und Wegen anzutreffen sind fest installierte Verkehrsspiegel, die als Verkehrsleiteinrichtung zur Straßenausstattung gehören. Alternativ dazu sind auch privat installierte Verkehrsspiegel an unübersichtlichen Ausfahrten, Stellplätzen und Carports in Gebrauch. Spiegel wie diese sorgen durch besseren Rundumblick für mehr Sicherheit im öffentlichen Bereich. Vorteil hochwertiger Verkehrsspiegel: Sie sind beschlags- und vereisungsfrei konstruiert und bieten so permanent eine einwandfreie Sicht zu jeder Jahreszeit. Kabelgrabungen und laufende Stromkosten, wie sie bei beheizten Spiegeln üblich sind, fallen bei den kratzunempfindlichen, UV-beständigen, rostfreien und unzerbrechlichen Spiegeln aus Edelstahl, Kunststoff oder Acrylglas nicht an.

Ebenfalls unverzichtbar für Ordnung und Sicherheit sind Überwachungsspiegel, die beispielsweise in schlecht einsehbaren Ladengeschäften, weitläufigen Kaufhausetagen oder für die Überwachungen von Auslagen im Außenbereich zum Einsatz kommen. Sie alle ermöglichen dem Ladenpersonal von zentraler Stelle aus die nötige Übersicht und machen es Ladendieben schwer. Überwachungsspiegel sind oft aus Polymir gefertigt und daher sehr leicht, formstabil sowie für innen und außen geeignet. Zur Montage in öffentlichen Verkaufsräumen sind Beobachtungsspiegel überdies in dekorativem Design erhältlich. Auch Fernüberwachungsspiegel für Videokameras gehören zum Programm.

Werkhallen, Bauernhöfe und Räume mit Personenverkehr profitieren ebenfalls von den spiegelnden Helfern. Halbkugelförmige Spiegel mit Rundumsicht oder Staplerspiegel sind für den Betrieb von Gabelstaplern sogar von der Berufsgenossenschaft empfohlen, da sie das Unfall- und Verletzungsrisiko senken und den Verkehrsfluss optimieren. Sinnvoll für entsprechende Bereiche sind überdies Spiegel für Straßenbau und Landwirtschaft und besonders beständige Industriespiegel aus Edelstahl für spezielle Umgebungen.

Kontrollspiegel für die Industrie

Auch die Unterseite von Fahrzeugen oder das Innenleben von Maschinen und Containern wird in Industrie und Gewerbe regelmäßigen Kontrollen unterzogen. Häufig handelt es sich dabei um schwer zugängliche Stellen, die ohne Hilfsmittel kaum inspiziert werden können. Hier sind speziell konstruierte Inspektionsspiegel ideal, beispielsweise zweifach verstellbare Kontrollspiegel mit Teleskopstange. Gute Bildwiedergabe sowie einfache Handhabung und Reinigung machen diesen Spiegeltyp zum unverzichtbaren Helfer bei Polizei- und Zolluntersuchungen oder bei der Kontrolle von Lkw-Dächern auf Regenwasseransammlungen und Eis. Technische Inspektionen sind mithilfe dieses Helfers ebenfalls ohne großen Aufwand möglich, denn versteckte Mängel und schlecht sichtbare Schäden lassen sich dank des Spiegels problemlos entdecken und schnellstmöglich beheben.

Qualitätsspiegel mit Garantie

Hochwertige Spezialspiegel für Verkehr, Handel, Gewerbe, Landwirtschaft und Industrie sind leicht, langlebig und widerstandsfähig. Auch gegen Kratzer, UV-Strahlung, Temperaturschwankungen und Erschütterungen sind die verwendeten Qualitätsmaterialien resistent - und das bei drei bis fünf Jahren Garantie.

 
 
Kontaktformular

Persönliche Beratung
+49 40 / 702 918 - 170

Zuletzt angesehen